was so passiert ist^^

Rest der Woche war relativ normal. In die Schule gegangen Mate getrunken. Das was man hier halt so macht =)

Aber hier gibt es sone Art Papagaien die sidn sehr schön und super laut.

Es ist im mom richtig richtig klat hier, weil hier am Meer der Wind so bläst und der ist eisig!

27.-29. August: Bahia Blanca

Wir sind im Bus nach Bahia Blanca gefahren, waren ungefähr 6 Stunden fahrt. Dort waren wir bei eminer großen Gastschwester in ihrer ‚Studentenbude‘ und sie hat einen kleinen Hund Roma. Ziemlich verrückt ist der kleine Flo. Wir waren einkaufen ich ahb jetzt einen tollen grünen Poncho und Springerstiefel aber für Frauen xD Dort hab ich auch Nacho und Rodri kennengelernt, zwei bekloppte. Nein alle sind hier sind irgendwie so offen und so, da muss man sich garkeine gedanken machen. Samstag Abend waren wir dann in einem Konzert von den ‚Los Gardelitos‘, oh man, das war wie ein Rockkonzert in den 80-90ern alter da musste man nur atmen und man war schon high, außerdem haben alle gepogt und sind mitgegangen. Die fühlen die Musik wenigstens noch. Man hat gemerkt das es für die Leute fast wie etwas existentielles war. Es war toll. Hier sidn fast alle Hippies! Ich glaub ich will nei wieder nach Hause. Sonntag haben wir im Plaza gesessen und Mate getrunken. MAAATEEEEE! *süchtig* Abends dann nach hause.

30. August: Geiler Tag!

Ich glaube ich ahbe nichtmal 3 Stunden geschlafen. Eigentlich wollte ich garnicht aufstehen, aber das hätte ich bitter bitter bereut. Schule war normal, verrückt wie immer. Hab die erste Handynummer von ‚nem Typen gekricht (obwohl ich garnicht danach gefragt hab xP) danach waren wir dann bei Luli’s familie essen und es war sehr lecker. (Asado)  Danach hatte Mechi Gitarrenunterricht und ich ahbe mit Yasmine der anderen Austauschschülerin ein bisschen rumgeplänkelt und so weiter. Danach hatten wir Sportunterricht (ich mags immernoch nicht) Danach habe ich meinen ersten Mate serviert xP er war ganz ok. Danach das allerbesste: MUUUURGAAAAAA. Boah das macht so Spaß es ist ein super verrückter Tanz wo du dich wirklich auslassen kannst. Außerdem sind die Lieder wirklich toll. Tango ist ein Tanz der vorwiegend in Buenos Aires beleibt ist und auch da seine Geschichte hat. Murga hat das hier und man merkt es den Leuten an, hier ist man viel leidenschaftlicher. Mir macht das richtig Spaß und ich werde es auch weiter machen! Danach nach Hause und ich bin jetzt auch todmüde.

Heute (31. August) ist nciht viel passiert. Musste nicht zur Schule weil mein Gastmama so liebenswürdig war uns ausschlafen zu lassen. Gestern Abend war ich nämlich zu aufgedreht um einzuschlafen. xD Dann haben wir im Restaurant mittag gegessen. Jetzt sitze ich hier und schreibe mit meinen Freunden zu Hause und mach mal nen ruhigen =)

31.8.10 21:09

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Linda aus Alme (2.9.10 16:37)
Wow, das klingt ja alles echt cool *.* Schön, dass es Dir gefällt Wenn Du wieder da bist bist Du bestimmt ein totaler Tanz-Profi... dann musst Du uns allen Murga beibringen! :D :D
Liebe Grüße <333


lara (4.9.10 21:34)
tanzen?? cool... und schon die ersten nummern^^, dann kann ich mir ja alleine einen argentinier suchen gehen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen